Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Dachformen

Sie kennen aus ihrer Umgebung viele verschiedene Dachformen mit speziel­ler Funktion und Bezeichnung, die oft nur der Fachmann sofort parat hat. Grundsätzlich werden die Dachformen unterschieden in Steil- und Flach­dach. Um Ihnen dabei behilflich zu sein, sich selbst einen Überblick zu ver­schaffen, haben wir Ihnen hier eine Reihe von Beispielen zusammen gestellt.

Das Steildach hat viele Gesichter, meistens ist die Eindeckung rot, braun oder schwarz. Es gibt aber auch bunte Eindeckungen in allen möglichen Tönen. Die Qual der Wahl hat der Bauherr, der ja nicht selten eine Frau ist!

Das Steildach ist so vielfältig wie sein Besitzer. Manche Häuser haben Dächer mit aus mehrere Formen zusammengesetzten teilen. Die Be­zeichnung hängt dann vom größten Dachanteil ab. Er wird voran gesetzt, z.B. Satteldach mit Walmdachanbau.

Das Flachdach hat eine Dachneigung von 0° - 10° und muss an allen Fugen wasserdicht ausgeführt werden. Die Vorteile eines Fachdachs liegen auf der Hand: Kostengünstige Bauweise, die Dachfläche sind begehbar und können z.B. als Dachterrasse genutzt werden, als Gründächer sind sie ökologisch wertvoll, und die Belichtung in den darunterliegenden Räumen ist optimal von oben möglich.

Web Design by elf42

Wir sind persönlich für Sie da.
Rufen Sie uns an:

05722 - 8 92 92 - 0

Oder schreiben Sie uns eine Email an:

info@dachdecker-ahrens.de
webdesign by elf42
  • Ahrens Dachtechnik
    Kreuzbreite 55
    31675 Bückeburg
  • Tel.:
    Fax:
    Mail:
  • 05722 - 8 92 92 - 0
    05722 - 8 92 92 - 29
    info@dachdecker-ahrens.de